Bei Fragen zu Islam Ahmadiyya rufen Sie uns unter der kostenlosen 24/7 Hotline 0800 210 77 58 oder 0800 000 13 25 (türkisch) an.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 und für Türkisch-Sprechende unter 0800 000 13 25 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Der Heilige Koran

Al-Wâqeah

Koranvers 056-001
56:1

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

Koranvers 056-002
56:2

Wenn das Ereignis eintrifft –

Koranvers 056-003
56:3

es gibt nichts, das sein Eintreffen verhindern könnte –,

Koranvers 056-004
56:4

dann wird es (die einen) erniedrigen, (andere) wird es erhöhen.

Koranvers 056-005
56:5

Wenn die Erde heftig erschüttert wird,

Koranvers 056-006
56:6

und die Berge gänzlich zertrümmert werden,

Koranvers 056-007
56:7

dann sollen sie zu Staub werden, weithin verstreutem,

Koranvers 056-008
56:8

und ihr sollt in drei Ränge (gestellt) werden:

Koranvers 056-009
56:9

Die zur Rechten – was (wisst ihr) von denen, die zur Rechten sein werden? –,

Koranvers 056-010
56:10

Die zur Linken – was (wisst ihr) von denen, die zur Linken sein werden? –,

Koranvers 056-011
56:11

Die Vordersten werden die Vordersten sein;

Koranvers 056-012
56:12

das sind die, die (Gott) nahe sein werden

Koranvers 056-013
56:13

in den Gärten der Wonne.

Koranvers 056-014
56:14

Eine große Schar der Früheren,

Koranvers 056-015
56:15

und einige wenige der Späteren,

Koranvers 056-016
56:16

auf durchwobenen Polstern,

Koranvers 056-017
56:17

lehnend auf diesen, einander gegenüber.

Koranvers 056-018
56:18

Ihnen aufwarten werden Jünglinge, die nicht altern,

Koranvers 056-019
56:19

mit Bechern und Krügen und Trinkschalen (gefüllt) aus einem fließenden Born –

Koranvers 056-020
56:20

keinen Kopfschmerz werden sie davon haben, noch werden sie berauscht sein –

Koranvers 056-021
56:21

und (mit den) Früchten, die sie vorziehen,

Koranvers 056-022
56:22

und Fleisch vom Geflügel, das sie begehren mögen,

Koranvers 056-023
56:23

und holdselige Mädchen mit großen, herrlichen Augen,

Koranvers 056-024
56:24

gleich verborgenen Perlen,

Koranvers 056-025
56:25

als eine Belohnung für das, was sie zu tun pflegten.

Koranvers 056-026
56:26

Sie werden dort kein eitles Geschwätz noch sündige Rede hören,

Koranvers 056-027
56:27

nur das Wort: „Frieden, Frieden!“

Koranvers 056-028
56:28

Und die zur Rechten – was (wisst ihr) von denen, die zur Rechten sein werden? –,

Koranvers 056-029
56:29

(Sie werden) unter dornenlosen Lotusbäumen (sein)

Koranvers 056-030
56:30

und gebüschelten Bananen

Koranvers 056-031
56:31

und ausgebreitetem Schatten

Koranvers 056-032
56:32

bei fließenden Wassern

Koranvers 056-033
56:33

und reichlichen Früchten,

Koranvers 056-034
56:34

unaufhörlichen, unverbotenen.

Koranvers 056-035
56:35

Und edlen Gattinnen –

Koranvers 056-036
56:36

wir haben sie als eine wunderbare Schöpfung erschaffen

Koranvers 056-037
56:37

und sie zu Jungfrauen gemacht,

Koranvers 056-038
56:38

liebevollen Altersgenossinnen

Koranvers 056-039
56:39

derer zur Rechten;

Koranvers 056-040
56:40

eine große Schar der Früheren,

Koranvers 056-041
56:41

und eine große Schar der Späteren.

Koranvers 056-042
56:42

Und die zur Linken – was (wisst ihr) von denen, die zur Linken sein werden? –,

Koranvers 056-043
56:43

(Sie werden) inmitten von glühenden Winden und siedendem Wasser (sein)

Koranvers 056-044
56:44

und im Schatten schwarzen Rauches,

Koranvers 056-045
56:45

weder kühl noch erfrischend.

Koranvers 056-046
56:46

Vor diesem waren sie in der Tat verbraucht durch Üppigkeit

Koranvers 056-047
56:47

und verharrten in der großen Sünde.
Diese Sünde ist "Schirk", d.h. Gleichstellung anderer Wesen mit Gott (siehe auch 18:5 und 19:89-94).

Koranvers 056-048
56:48

Und sie pflegten zu sprechen: „Wie! wenn wir tot sind und zu Staub und Gebeine geworden, sollen wir dann wirklich auferweckt werden?

Koranvers 056-049
56:49

Und unsere Vorväter auch?“

Koranvers 056-050
56:50

Sprich: „Die Früheren und die Späteren

Koranvers 056-051
56:51

werden alle versammelt werden zur gesetzten Frist eines bestimmten Tages.

Koranvers 056-052
56:52

Dann, o ihr Irregegangenen und Leugner,

Koranvers 056-053
56:53

essen sollt ihr vom Baume Saqqüm,

Koranvers 056-054
56:54

und damit die Bäuche füllen,

Koranvers 056-055
56:55

und darauf von siedendem Wasser trinken,

Koranvers 056-056
56:56

trinkend wie die durstigen Kamele trinken.“

Koranvers 056-057
56:57

Das wird ihre Bewirtung sein am Tage des Gerichts.

Koranvers 056-058
56:58

Wir haben euch erschaffen. Warum wollt ihr da nicht die Wahrheit zugeben?

Koranvers 056-059
56:59

Habt ihr betrachtet, was ihr ausspritzt?

Koranvers 056-060
56:60

Schafft ihr es oder sind Wir die Schöpfer?

Koranvers 056-061
56:61

Wir haben bei euch den Tod verordnet, und Wir können nicht daran verhindert werden,

Koranvers 056-062
56:62

dass Wir an eure Stelle andere bringen gleich euch und dass Wir euch in einen Zustand entwickeln, den ihr nicht kennt.

Koranvers 056-063
56:63

Und ihr kennet doch gewiss die erste Schöpfung. Warum also wollt ihr euch nicht besinnen?

Koranvers 056-064
56:64

Habt ihr betrachtet, was ihr aussäet?

Koranvers 056-065
56:65

Seid ihr es, die ihr es wachsen lasset, oder lassen Wir es wachsen?

Koranvers 056-066
56:66

Wollten Wir es, Wir könnten es alles in Staub verwandeln, dann würdet ihr nicht aufhören, euch zu beklagen:

Koranvers 056-067
56:67

„Wir sind zugrunde gerichtet!

Koranvers 056-068
56:68

Nein, wir sind beraubt.“

Koranvers 056-069
56:69

Habt ihr das Wasser betrachtet, das ihr trinkt?

Koranvers 056-070
56:70

Seid ihr es, die ihr es aus den Wolken niedersendet, oder sind Wir die Sendenden?

Koranvers 056-071
56:71

Wollten Wir es, Wir könnten es bitter machen. Warum also danket ihr nicht?

Koranvers 056-072
56:72

Habt ihr das Feuer betrachtet, das ihr zündet?

Koranvers 056-073
56:73

Seid ihr es, die ihr den Baum dazu hervorbrachtet, oder sind Wir die Schöpfer?

Koranvers 056-074
56:74

Wir haben ihn zur Ermahnung erschaffen und zum Nutzen für die Wanderer durch Wildernisse.

Koranvers 056-075
56:75

Drum preise den Namen deines Herrn, des Großen.

Koranvers 056-076
56:76

Ich schwöre beim Herabschießen der Sterne –

Koranvers 056-077
56:77

und fürwahr, das ist ein großer Schwur, wenn ihr es nur wüßtet –,

Koranvers 056-078
56:78

dass dies wahrlich ein erhabener Qur-ân ist,

Koranvers 056-079
56:79

in einem verborgenen Buche.
Das verborgene Buch ist die Natur des Menschen. Der Heilige Koran sagt, dass die Lehren des Islams der menschlichen Natur entsprechen, vorausgesetzt dass der Mensch seine eigene Natur nicht leugnet. Macht der Mensch Gebrauch von seinen natürlichen Fähigkeiten des Urteils und des Gewissens, dann werden ihm die Wahrheiten des Heiligen Korans klar.

Koranvers 056-080
56:80

Keiner kann es berühren, außer den Gereinigten –

Koranvers 056-081
56:81

eine Offenbarung vom Herrn der Welten.

Koranvers 056-082
56:82

Und ihr wolltet gegenüber dieser (göttlichen) Verkündigung scheinheilig sein?

Koranvers 056-083
56:83

Und dass ihr (sie) leugnet, macht ihr das zu eurem täglichen Brot?

Koranvers 056-084
56:84

Warum wohl, wenn (die Seele des Sterbenden) zur Kehle steigt

Koranvers 056-085
56:85

und ihr in jenem Augenblick zuschaut –

Koranvers 056-086
56:86

und Wir sind ihm näher als ihr, nur dass ihr nicht sehet –,

Koranvers 056-087
56:87

warum wohl, wenn ihr nicht zur Rechenschaft gezogen werden sollt,

Koranvers 056-088
56:88

zwingt ihr sie nicht zurück, wenn ihr wahrhaftig seid?

Koranvers 056-089
56:89

Wenn er nun zu denen gehört, die (Gott) nahe sind,

Koranvers 056-090
56:90

dann (wird er) Glück (genießen) und Duft (der Seligkeit) und einen Garten der Wonne.

Koranvers 056-091
56:91

Und wenn er zu denen gehört, die zur Rechten sind,

Koranvers 056-092
56:92

(wird ihm ein) „Friede sei mit dir, der du zu denen zur Rechten gehörst!“

Koranvers 056-093
56:93

Wenn er aber zu den Leugnern, Irregegangenen gehört,

Koranvers 056-094
56:94

dann (wird ihm) eine Bewirtung mit siedendem Wasser

Koranvers 056-095
56:95

und Brennen in der Hölle.

Koranvers 056-096
56:96

Wahrlich, dies ist die Wahrheit selbst.

Koranvers 056-097
56:97

Lobpreise darum den Namen deines Herrn, des Großen.

Aktuelle Literatur

Hadayatullah Hübsch
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Dr. Mohammad Dawood Majoka
Hadayatullah Hübsch
Sheikh Abdul Qadir Sudagarh
Verschiedene Autoren
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Bashir ud-Din Mahmud Ahmad (ra)
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+