Kostenlose 24/7 Info-Hotlines: 0800 210 77 58 (deutsch), 0800 000 13 25 (türkisch) oder 0800 589 33 82 (arabisch).

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 (deutsch), 0800 000 13 25 (türkisch) und 0800 589 33 82 (arabisch) zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Ahmadi in Sangarh (Sindh) brutal ermordet

Datum: 02. Dezember 2009

Das Opfer war Vizevorsitzender der Gemeinde in der Stadt

In Sangarh, einer Stadt im Norden des Bundesstaats Sindh, ist am 26. November ein Mitglied der Ahmadiyya Muslim Jamaat auf brutale Art getötet worden. Muhammad Salim Rana, Vizevorsitzender der Gemeinde in der Stadt, verließ nach dem Abendgebet die Moschee und wollte das Moscheetor schließen. Mit seinem Motorrad wollte er nach Hause fahren. In diesem Moment näherte sich ihm ein Attentäter, der ihm ins Gesicht schoss. Der Schuss durchbohrte seinen Kopf. Er wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag.

Der Ermordete war ein engagierter Pädagoge und führte eine Privatschule in der Stadt, die in der Bevölkerung in hohem Ansehen stand. Der Verstorbene war ein aufrichtiges Mitglied der Ahmadiyya Muslim Jamaat. Zu seinen Hinterbliebenen gehören seine Witwe und drei Kinder.

Die internationale Gemeinschaft, die Medien und Menschenrechtsorganisationen werden dringend gebeten, ihren Einfluss geltend zu machen, so dass Leib und Leben sowie Menschenrechte der Ahmadis in Pakistan geschützt werden. Der pakistanische Staat muss seine immer wieder versprochene Verpflichtung zum Schutz seiner Bürger erfüllen und der Unterstützung von ahmadi-feindlichen Aktivitäten durch seine Vertreter Einhalt gebieten und den Ahmadis uneingeschränkte Religionsfreiheit gewähren.

Veröffentlicht durch die:
Pressestelle der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland
Telefon: 0163 - 302 74 73
E-Mail: presse@ahmadiyya.de

Aktuelle Literatur

Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Rashid Ahmad Chaudhry
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Verschiedene Autoren
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Dr. Mohammad Dawood Majoka
Sir Muhammad Zafrullah Khan
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran