Bei Fragen zu Islam Ahmadiyya rufen Sie uns unter der kostenlosen 24/7 Hotline 0800 210 77 58 oder 0800 000 13 25 (türkisch) an.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 und für Türkisch-Sprechende unter 0800 000 13 25 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Brief Seiner Heiligkeit (aba) an die Staatsoberhäupter des Commonwealth

Datum: 17. April 2018

Aufruf zu Bemühungen um den Frieden angesichts sich verschlechternder Situation. Bekämpfung von Armut und Ignoranz essenziell für die Wahrung des Friedens.

Seine Heiligkeit, Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba), das weltweite Oberhaupt und der Kalif der Ahmadiyya Muslim Jamaat hat anlässlich ihres Treffens den folgenden Brief an die Staatsoberhäupter des Commonwealth gerichtet:

Das diesjährige Treffen der Regierungschefs des Commonwealth kommt zu einer Zeit großer Besorgnis in der Welt. Wir erleben eine zutiefst beunruhigende Zunahme von Konflikten und Spannungen zwischen den Nationen, die für Millionen von unschuldigen Männern, Frauen und Kindern eine Spur des Todes und von herzzerreißendem Leid nach sich ziehen.

Der zunehmende Nationalismus und die zunehmende Festigung von Ideologien der sich gegenüberstehender Blöcke führen zu einem Klima des Misstrauens und des Hasses. Die wirtschaftliche und politische Überlegenheit wird zum ultimativen Ziel und resultiert in der Verletzung der Menschenrechte zugunsten nationaler Interessen.

Dieses Jahr jährt sich zum hundertsten Mal das Ende des Ersten Weltkrieges. Nur kurze Zeit später wurde die Welt wieder in die Dunkelheit und den Horror des Krieges geworfen, der zu der schrecklichen Verwüstung des zweiten Weltkriegs führte. Dennoch scheint der Mensch aus der Geschichte keine Lehren gezogen zu haben. Denn die damaligen Ursachen sind nun wieder zu sehen. Sollte die Welt weiterhin ihren gegenwärtigen Weg fortsetzen, wird ein weiterer katastrophaler Konflikt leider sehr schnell zu einer plausiblen Realität unserer Zeit.

Während Sie sich in London zum Treffen der Staatsoberhäupter des Commonwealth zusammenfinden, ist es unerlässlich, dass Sie von Ihrem Wohlwollen, Ihrer Freundschaft und Ihrer gegenseitigen Verbundenheit als Menschen Gebrauch machen, um alle Maßnahmen zu erneuern und zu beleben, die Frieden sichern können. Es ist Ihre moralische Pflicht, mit dem Bewusstsein für die Dringlichkeit der Sache zu handeln, um das Leiden der Menschen auf der Welt zu beenden. Konzentrieren Sie sich auf die Bildung, die zum Fortschritt führt, statt wissentlich die Hoffnungslosigkeit und Armut auf der Welt zu ignorieren, was nur Ressentiments und Rachsucht verursacht.

Wir sind alle Geschöpfe Gottes und dies verpflichtet uns dazu, mit großer Liebe, Mitgefühl und absoluter Gerechtigkeit untereinander zu handeln, Brücken zu bauen, Partnerschaften zu schließen und sich für das Wohl aller einzusetzen - insbesondere der Schwachen und Schutzlosen in der Gesellschaft.

Ich bete darum, dass so, wie Sie sich in Frieden zusammenfinden, Sie auch die Hoffnung auf Frieden wieder entfachen können, nicht nur für die Commonwealth-Nationen, sondern für die gesamte Menschheit. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat ist eine friedliebende Gemeinschaft, die in 210 Ländern vertreten ist und wir sind bereit mit allen zusammenzuwirken, die Frieden schaffen möchten. Möge Gott Ihre edlen Bemühungen mit Erfolg krönen.

Ameen.
MIRZA MASROOR AHMAD
Oberhaupt der weltweiten Ahmadiyya Muslim Gemeinde

(Aus dem Englischen übersetzt von Atia Sadiq. Originalfassung)

Möge Allah den Verantwortlichen dazu befähigen, dieser Botschaft die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken.

Veröffentlicht durch die:
Pressestelle der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland
Telefon: 0163 - 302 74 73
E-Mail: presse@ahmadiyya.de

Aktuelle Literatur

Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Dr. Mohammad Dawood Majoka
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Maulana Ataul-Mujeeb Rashid
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadayatullah Hübsch
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Verschiedene Autoren
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran