Bei Fragen zu Islam Ahmadiyya rufen Sie uns unter der kostenlosen 24/7 Hotline 0800 210 77 58 oder 0800 000 13 25 (türkisch) an.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 und für Türkisch-Sprechende unter 0800 000 13 25 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Ein Weihnachtstreffen der Religionen und Generationen

Datum: 23. Dezember 2013

S-West/S-Nord - Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde setzt in diesem Jahr ihre Tradition fort und besucht an Heiligabend die Bewohner der Seniorenresidenz Zamenhof. Die Kinder und Jugendlichen der muslimischen Gemeinde wollen den Senioren an den festlichen Tagen eine Freude machen. Zu dem Besuch bringen sie Blumen sowie Weihnachts- und Neujahrskarten mit. In das Seniorenheim im Westen kommen sie am 24. Dezember um 15.30 Uhr. Zuvor werden sie dann schon die Senioren der Residenz Filderhof in Vaihingen besucht haben.

Ein Zeichen der Zusammengehörigkeit
Die Gemeinde möchte mit den Besuchen zu Weihnachten ein Zeichen der Integration und der Zusammengehörigkeit der Menschen unterschiedlicher religiöser Herkunft setzen. Außerdem will die Jugendorganisation der Gemeinde damit zeigen, dass sie als Jüngere eine Pflicht gegenüber älteren Mitmenschen haben.

Doch nicht nur die Senioren werden besucht. Am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, organisiert die Gemeinde ein Weihnachtsessen für die Bewohner des Obdachlosenheims Nordbahnhof. Die Jugendlichen richten das Essen für etwa 60 Personen aus und verteilen Geschenke an die Bewohner des Heims. Bei dem gemeinsamen Essen, das um 18 Uhr beginnt, wollen sie in den Gesprächen Vorurteile abbauen und Klischees überwinden.

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde will mit dieser Aktion zeigen, dass sie für sich den Auftrag sehen, gerade zu einer Zeit wie Weihnachten, bedürftigen Menschen zu helfen und ihnen in ihrer Not beizustehen. Welchem Glauben die Leute angehören, spiele dabei keine Rolle.

Hinweis: Dieser Inhalt ist lediglich ein Verweis auf einen extern (nicht auf dieser Website) veröffentlichten Medienbericht. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland übernimmt in inhaltlichen Angelegenheiten zu diesem Artikel keine Verantwortung.

Quelle: Originalartikel lesen

Aktuelle Literatur

Hadhrat Mirza Bashir ud-Din Mahmud Ahmad (ra)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Mushtaq Ahmad Bajwa
Verschiedene Autoren
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Verschiedene Autoren
Dr. Mohammad Dawood Majoka
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+