Bei Fragen zu Islam Ahmadiyya rufen Sie uns unter der kostenlosen 24/7 Hotline 0800 210 77 58 oder 0800 000 13 25 (türkisch) an.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 und für Türkisch-Sprechende unter 0800 000 13 25 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Ein Minarett für Okarben

Datum: 18. Oktober 2013

Die Ahmadiyya-Gemeinde in Karben plant den Neubau einer Moschee im Industriegebiet Spitzäcker. Welche Auflagen es für den Bau gibt, wird die Gemeinde in den nächsten Wochen vom Kreisbauamt erfahren.

Karben.
Die Ahmadiyya-Gemeinde in Karben hat beim Wetteraukreis eine Bauvoranfrage gestellt, um im Gewerbegebiet Spitzäcker bei Okarben eine Moschee zu bauen. „Unser früherer Platz in einem Einfamilienhaus ist zu eng geworden und nicht repräsentativ genug“, erklärt der Gemeindevorsitzende Atif Shazad Virk im Gespräch mit der Rundschau. „Es geht nicht um einen großartigen Bau, sondern dass wir genügend Raum für Gebete erhalten.“

Seit gut 15 Jahren vertreten die zum Großteil aus Pakistan eingereisten Ahmadi, neben der türkischstämmigen Ditib-Gemeinde, ihren gemäßigten Islam in Karben. Laut Wetteraukreis sind die Ahmadi, was auf Deutsch „Gläubige“ bedeutet, die größte muslimische Gemeinde in der Wetterau. Sie treten für einen Austausch aller Religionen, für Gleichberechtigung und die klare Trennung zwischen Religion und Staat ein. Bundesweit gibt es inzwischen rund 35 Moscheen.

Auch die rund 300 Ahmadi in Friedberg bauen schon eine Moschee. Der Spatenstich im westlichen Gewerbegebiet der Kreisstadt ist bereits genehmigt.

Neue Moschee in Friedberg genehmigt
Der Neubau in Okarben sei auf einer Fläche von mindestens 800 Quadratmetern vorgesehen, die zwischen der Firma ClimAir und einem Autohaus liegt, heißt es. Kirchen oder Moscheen in reinen Wohngebieten zu bauen, ist laut Auskunft des Wetteraukreises nicht zulässig. „Der Landkreis ist aber prinzipiell offen gegenüber Bauwerken religiöser Natur“, sagt Kreissprecher Michael Elsaß. Ein bis zu sechs Meter hoch geplantes Minarett im Industriegebiet wird allerdings „eine Ausnahmegenehmigung voraussetzen“, sagt er, weil es aus dem übrigen Gebiet herausstäche.

Welche Auflagen es gibt, wird die Ahmadiyya-Gemeinde in den nächsten Wochen vom Kreisbauamt erfahren. Erhält ihre Voranfrage grünes Licht, so wollen die Muslime das Grundstück für rund 100 000 Euro erwerben; hinzu kommt rund das Vierfache für die Moschee. „Wir werden sie schräg stellen müssen“, sagt Gemeindesprecher Atif Virk, „um sie nach Mekka auszurichten“.

Seit September treffen sich die 120 Gläubigen zum Gottesdienst im Alten Rathaus von Klein-Karben. Doch das ist eine Notlösung, nachdem ihr bisheriger Gebetsraum im Untergeschoss eines Wohnhauses immer feuchter geworden war.

Die Stadt Karben hatte dazu verholfen. Sie vermietet das Rathaus für einen Freundschaftspreis von 6 Euro pro Quadratmeter, solange über die Gewerbefläche noch verhandelt wird und deren Besitz nicht auf die Ahmadiyya-Gemeinde überschrieben ist. Ihre Mitglieder finanzieren sich nach eigenen Worten übrigens ausschließlich aus Spenden.

Hinweis: Dieser Inhalt ist lediglich ein Verweis auf einen extern (nicht auf dieser Website) veröffentlichten Medienbericht. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland übernimmt in inhaltlichen Angelegenheiten zu diesem Artikel keine Verantwortung.

Quelle: Originalartikel lesen

Aktuelle Literatur

Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Verschiedene Autoren
Sir Muhammad Zafrullah Khan
Hadayatullah Hübsch
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadayatullah Hübsch
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+