Bei Fragen zu Islam Ahmadiyya rufen Sie uns unter der kostenlosen 24/7 Hotline 0800 210 77 58 oder 0800 000 13 25 (türkisch) an.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 und für Türkisch-Sprechende unter 0800 000 13 25 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Ahmadiyya-Gemeinde: Viel Interesse an ältester Moschee Hamburgs

Datum: 03. Oktober 2012

Der Tag der offenen Moschee bei der Hamburger Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde ist nach Angaben eines Sprechers auf großes Interesse gestoßen. Die nach seinen Angaben älteste Nachkriegsmoschee Deutschlands im Stadtteil Stellingen sei sehr gut besucht gewesen.

Hamburg
. Allein an einer Diskussionsveranstaltung, bei der es um den Mohammed-Schmähfilm im Internet ging, hätten rund 40 Besucher teilgenommen. Unter den Neugierigen seien Ältere und Jüngere, Männer, Frauen und Familien mit Kindern gewesen.

In diesem Jahr stand der Tag der offenen Moschee unter dem Motto "Islamische Kunst und Kultur". Bundesweit wollten sich mehr als 600 Moscheen an dem seit 1997 alljährlich ausgerichteten Tag beteiligen, in Hamburg fast 20 Einrichtungen. Das Datum 3. Oktober wurde gewählt, um auf die religionsübergreifende Verständigung in Deutschland hinzuweisen.

Die Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde ist nach eigenen Angaben die weltweit drittgrößte islamische Strömung, nach den Sunniten und Schiiten. Sie wurde 1889 in Indien gegründet. In Deutschland zählt die Gemeinde demnach 30 000 Mitglieder, in Hamburg 2500. Die Fazle-Omar-Moschee in Hamburg wurde laut Ahmadiyya 1957 erbaut. Sie sei die älteste Moschee der Hansestadt und erste Moschee der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Hinweis: Dieser Inhalt ist lediglich ein Verweis auf einen extern (nicht auf dieser Website) veröffentlichten Medienbericht. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland übernimmt in inhaltlichen Angelegenheiten zu diesem Artikel keine Verantwortung.

Quelle: Originalartikel lesen

Aktuelle Literatur

Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Bashir Ahmad (ra)
Verschiedene Autoren
Hadayatullah Hübsch
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Sheikh Abdul Qadir Sudagarh
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+