Kostenlose 24/7 Info-Hotlines: 0800 210 77 58 (deutsch), 0800 000 13 25 (türkisch) oder 0800 589 33 82 (arabisch).

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 (deutsch), 0800 000 13 25 (türkisch) und 0800 589 33 82 (arabisch) zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Tag der Religionsstifter in Kassel

Thema: Wer waren Jesus (as), Buddha (as) und Muhammad (saw)*

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der Meinungsfreiheit werden auch unfundierte durchaus verunglimpfende Aussagen über verschiedene Religionsstifter und Geistliche geäußert. Das verletzt, gleich welche Religion angegriffen wird. Schüren doch oft solche Äußerungen und Vorwürfe nur Unverständnis und tiefe Ablehnung gegenüber Andersgläubigen, geht es gerade in einer solchen Zeit darum, nach Frieden und Verständnis zu streben. Wie denken Gläubige in Deutschland über all dies? Und was können wir gemeinsam tun? Der beste Weg ist Aufklärung und der offene Dialog.

Eine Möglichkeit sich näher zu kommen, ist der Austausch über das Leben und Werk der prägenden Menschen in den verschiedenen Konfessionen, beispielsweise die Religionsstifter und heiligen Persönlichkeiten. So referieren Vertreter verschiedener Religionen, um über ihren jeweiligen Religionsstifter zu informieren und die Überzeugung der anderen Religionen näher kennen- und respektieren zu lernen. Demnach soll der interreligiöse Trialog also langfristig ein besseres gegenseitiges Verständnis nach sich ziehen und unmittelbar im Anschluss Raum für Diskussionen und Gespräche sein, schließlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland


Programmablauf:
- Rezitation des Heiligen Koran mit deutscher Übersetzung
- Begrüßung
- Vortrag von Herrn Winfried Röder (Pfarrer der Evangelischen Lukasgemeinde Kassel)
- Vortrag von Herrn Matsuno Yoshiharu (Höchster Beirat und Lehrmeister der Soka Gakkai)
- Vortrag von Herrn Safeer-ul-Rehman Nasir (Imam der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland)
- Podiumsdiskussion mit den Referenten
- Eröffnung des Buffets

*Die hochgestellten Kürzel "as" und "saw" sind aus dem Arabischen stammende Segensgebete und stehen im Deutschen für "Friede sei auf ihm" und Frieden und Segnungen Allahs seien auf ihm"

Datenschutzhinweis: Zur historischen Archivierung zeichnen wir Fotos/Videos unserer Veranstaltungen auf. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt ohne Angabe von personenbezogenen Daten auf unserer Website zu nicht-kommerziellen Werbezwecken veröffentlicht und auf unseren Social Media Kanälen verbreitet. Sollten Sie mit solchen Aufzeichnungen nicht einverstanden sein, weisen Sie bitte die Veranstalter vor Ort darauf hin. Vielen Dank.

Datum / Uhrzeit: 17.12.2014 um 18:30
Veranstaltungsort:
Mahmud Moschee
Graf-Haeseler-Straße 16
34134 Kassel
Anfahrt: Route planen

Ansprechpartner:
Herr Safeer-ul-Rehman Nasir
Telefon: 0176 - 73 04 65 30
E-Mail: amjkassel@hotmail.de


Aktuell keine anstehenden Termine in dieser Kategorie. Demnächst sind hier wieder neue Veranstaltungen verfügbar.

Aktuelle Literatur

Khola Maryam Hübsch
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Bashir ud-Din Mahmud Ahmad (ra)
Hadayatullah Hübsch
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Amataul Hafeez Aabida Zeervi
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Verschiedene Autoren
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran