Kurzbeschreibung:
Die Welt steht am Scheideweg, denn die Spannungen zwischen den Ländern nehmen zu. Ein Krieg zwischen den Atommächten könnte zu einer schrecklichen Zerstörung der gesamten Menschheit führen. Vor diesem Hintergrund hielt das weltweite Oberhaupt der Ahmadiyya Muslim Jamaat am 9. März 2019 eine Grundsatzrede auf dem 16. Nationalen Friedenssymposium in der Bait-ul-Futuh Moschee zu London und übermittelte eine klare Friedensbotschaft. Das Publikum bestand aus mehr als 1.000 Gästen, davon 700 Würdenträger und Gäste aus 30 verschiedenen Ländern, darunter Minister, Botschafter, Parlamentsabgeordnete, Glaubensvertreter und andere. Medien und Fernsehsender haben die Veranstaltung in die ganze Welt übertragen. Der Friedenspreis der Ahmadiyya Muslim Jamaat ging dieses Jahr an Dr. Fred Mednick, dem Gründer von »Teachers Without Borders«, einer internationalen Organisation zur Vernetzung von Lehrern mit dem Ziel, Bildungslücken zu schließen.

Über den Autor:
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba), ist das geistige Oberhaupt der Ahmadiyya Muslim Gemeinde und somit spiritueller Lehrer von mehreren zehn Millionen Muslimen weltweit. Er ist der fünfte Nachfolger, Kalif, des Verheißenen Messias (as) des Islam, und ist in dieser Funktion ein Botschafter des Friedens und Wegweiser zu einer tatsächlich spirituellen, gottesnahen Existenz. Mehr Infos zum Autor »

Bibliothekskategorien
Meist gelesene Bücher

Kurzbeschreibung:
Die Welt steht am Scheideweg, denn die Spannungen zwischen den Ländern nehmen zu. Ein Krieg zwischen den Atommächten könnte zu einer schrecklichen Zerstörung der gesamten Menschheit führen. Vor diesem Hintergrund hielt das weltweite Oberhaupt der Ahmadiyya Muslim Jamaat am 9. März 2019 eine Grundsatzrede auf dem 16. Nationalen Friedenssymposium in der Bait-ul-Futuh Moschee zu London und übermittelte eine klare Friedensbotschaft. Das Publikum bestand aus mehr als 1.000 Gästen, davon 700 Würdenträger und Gäste aus 30 verschiedenen Ländern, darunter Minister, Botschafter, Parlamentsabgeordnete, Glaubensvertreter und andere. Medien und Fernsehsender haben die Veranstaltung in die ganze Welt übertragen. Der Friedenspreis der Ahmadiyya Muslim Jamaat ging dieses Jahr an Dr. Fred Mednick, dem Gründer von »Teachers Without Borders«, einer internationalen Organisation zur Vernetzung von Lehrern mit dem Ziel, Bildungslücken zu schließen.

Über den Autor:
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba), ist das geistige Oberhaupt der Ahmadiyya Muslim Gemeinde und somit spiritueller Lehrer von mehreren zehn Millionen Muslimen weltweit. Er ist der fünfte Nachfolger, Kalif, des Verheißenen Messias (as) des Islam, und ist in dieser Funktion ein Botschafter des Friedens und Wegweiser zu einer tatsächlich spirituellen, gottesnahen Existenz. Mehr Infos zum Autor »

Bibliothekskategorien
Meist gelesene Bücher